08431 - 6219866

Öffnungszeiten

Mo – Sa nach Vereinbarung

Durch eine Verlangsamung oder Stauung der Zellumgebung, kann es zu Verhärtungen kommen, welche nicht selten schmerzhaft sind. In einem gesunden Milieu „zittert“ die Muskulatur im Bereich von ca. 8-12 Hertz, dies kann jedoch durch die oben genannten Faktoren beeinträchtigt sein.

Im präventiven Bereich kann die Matrix-Rhythmus-Therapie die Muskulatur in Ihrem gewohnten Milieu erhalten und für sportliche Aktivitäten unterstützen, zum Beispiel in der Regenerationsphase nach dem Muskelaufbau.

Sie kann wie eine sanfte Massage wirken, welche jedoch bis in die tiefen Faszien vordringt und Ihren Körper entspannen lässt, eine wohlige Wärme im Bereich des Massagegebietes kann zusätzlich die Durchblutung fördern.

Das sanfte Pulsieren kann den lymphatisch-venösen Abfluss positiv beeinflussen und so den Körper von Schlackenstoffen befreien.